Arne-Jacobsen-Foyer

Blick zurück nach vorn: Einführung & Diskurs

Foto © Jürgen Goehrs

Denken, Reden, Zuhören lautete die Devise an diesem Sonntagnachmittag:

Prof. Dr. Gerald Siegmund von der Universität Frankfurt führte in einem Vortrag in das Werk von VA Wölfl und NEUER TANZ ein.

PD Dr. Katja Schneider, Theaterwissenschaftlerin der Ludwig-Maximilians-Universität München, sprach über TANZtheater INTERNATIONAL im Besonderen und Festivals im Allgemeinen.

Ein Roundtable-Gespräch beleuchtete im Anschluss die Situation des zeitgenössischen Tanzes.

Eintritt frei

Zurück