Das war TANZtheater INTERNATIONAL 2017

Die 32. Festivalrunde von TANZtheater INTERNATIONAL machte vom 30. August bis zum 09. September 2017 die Orangerie Herrenhausen, das Schauspielhaus, den Ballhof Eins und den Ballhof Zwei erneut zu Plattformen für die Tanzsprachen der Gegenwart. Mit zwölf aktuellen internationalen Gastspielen sorgte das Festival für anregende Tanzabende. Darunter waren drei Produktionen erstmals in Deutschland zu erleben. Choreograf*innen aus Frankreich, Japan, Israel, Kuba, dem Libanon, Spanien, Österreich, Belgien, Togo und Taiwan stellten ihre Positionen vor.

Hier finden Sie Pressestimmen, Texte und Cast & Credits zu den einzelnen Vorstellungen 2017 und können so das Festival noch einmal Revue passieren lassen. Bitte einfach die untenstehenden Veranstaltungen anklicken.

TANZtheater INTERNATIONAL 2017 bedankt sich für die freundliche Unterstützung bei folgenden Partnern und Förderern: Landeshauptstadt Hannover / Kulturbüro, Stiftung Niedersachsen, Sparkasse Hannover, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Niedersächsische Staatstheater, Landeshauptstadt Hannover / Herrenhäuser Gärten, Goethe-Institut, Institut Français / Französisches Kulturministerium und Botschaft des Staates Israel

Orangerie Herrenhausen

FACT

Öffentliche Generalprobe

Orangerie Herrenhausen

FACT

Deutsche Erstaufführung

Ballhof Zwei

„Think Big“ Update 2017

Orangerie Herrenhausen

Time Takes The Time Time Takes

Ballhof Eins

Boys / It’s All Good

Deutsche Erstaufführungen

Ballhof Zwei

mehr als genug

Schauspielhaus

Moeder

Orangerie Herrenhausen

Boom Bodies

Ballhof Zwei

Mit Daudi

Orangerie Herrenhausen

BEYTNA

Orangerie Herrenhausen

BEYTNA

Zurück